Park Jung Min’s offizielle Soloaktivitäten

SS501’s Park Jung Min sprach am 30. September bei einer offiziellen Pressekonferenz über seine kommenden Soloaktivitäten und über seine Gefühle, die er gegenüber Soloauftritten hat.

Park Jung Min unterzeichnete einen Vertrag mit Sony Music und gab seine Zukunftspläne für China, Taiwan, Hongkong, Thailand, Malaysia, Vietnam und Singapur bekannt. Zusätzlich hat er einen Vertrag mit Yamaha Music Entertainment, um auch in Japan aktiv zu sein. Sony Music ist somit für den Rest Asiens zuständig.

Park Jung Min ist das erste Mitglied von SS501, das seine Soloaktivitäten für Japan und den Rest Asiens ankündigt. Kim Kyu Jong und Heo Young Saeng sind auch gerade dabei, Pläne für ihre Aktivitäten bekannt zu geben. Fans fragen sich, ob die Mitglieder zusammenbleiben oder sich ausenanderentwickeln.Während der Pressekonferenz erklärte Park Jung Min: “Lange Zeit vorher dachte ich, dass ein anderes Mitglied meinen Platz ersetzen könnte. Nun glaube ich, dass unsere Mitglieder alle auf ihren eigenen Beinen stehen können. Eine Gruppe war schön, aber wir alle entschieden uns eben deswegen für Solokarrieren. Wir dachten darüber nach, zu fünft weiterzumachen, aber unsere Entscheidung ist doch gar nicht so schlecht.


– Wie fühlst du dich, den chinesischen Musikmarkt zu betreten?
“Ich möchte der sein, der ich bin, frisch und lustig. Es ist hart, mich neuen Leuten anzupassen, aber ich werde mein Bestes geben.”

– Was denkst du, sind Aspekte, für die du von Chinesen gemocht wirst?
“Ich bin gut darin, mich mit Leuten anzufreunden und mit ihnen zu lachen. Wahrscheinlich mögen sie meine Freundlichkeit und meinen Willen, ihre Sprache zu lernen.”

– Hast du einige Sorgen oder Bedenken?

“Nein, nichts spezielles. Ich bin gut darin, mich anzupassen. Jedoch sind Chinesen sehr religiös. Solange ich mein Lifestyle anpasse, wird alles ok sein, denke ich.”

– CEO Choi Jin Dong sagte, er würde dich in einen größeren Star verwandeln.
“Mir fehlen immer noch viele Dinge, aber ich gebe mein Bestes. In letzter Zeit fühle ich mich wie ein Schüler. Sobald ich aufwache, werde ich von Kopf bis Fuß gemanaged. Ich muss trainieren, Sprache lernen, singen usw. Es ist wie in Traineezeiten. Ich bereite mich auf ein Debüt vor, nachdem ich vor 5-6 Jahren debütierte.”

– Wo möchtest du in einem Jahr sein? In 5 jahren?
“Da ich gerade erst den ersten schritt wage, möchte ich mich in einem Jahr schnell weiterentwickeln. Ich möchte, dass mehr Leute mich bemerken, und in 5 Jahren, da möchte ich meinen Platz finden. Ich würde es gut finden, wenn ich einmal im Jahr mit SS501 zusammenarbeiten kann. Die anderen wollen das genauso, aber wir sind in verschiedenen Agenturen. Ich würde gern schon ein Datum festlegen und es dann tun, aber 2 sind noch damit beschäftigt, ihren Vertrag abzuschließen.”

– Du hast dich von einem Gruppenmitglied in einen Solokünstler verwandelt. Was musst du für dich selbst tun?

“Ohne meine Kollegen zu sein und dem Staff, das bisher mit mir zusammen war, ist es einsam. Ich habe gerade angefangen, Chinesisch und japanisch zu lernen. Es gibt Dinge, die ich alleine sehen kann, die ich in der Gruppe nicht sehen konnte. Ich habe während unseres letzten Albums zugenommen und es nicht bemerkt, aber jetzt sehe ich es.”

– Dein Comeback in Korea ist auch November gesetzt. Wie geht es voran?
“Ich bin immer noch bei der Produktion. Ich werde hart arbeiten, damit es nicht bis ins nächste Jahr verschoben wird.”

– Du bist der erste von SS501, der seine Aktivitäten in China ankündigte. Was war deine Hauptsorge?
“Ich dachte, eine Chance, mit diesen Leuten zu arbeiten, wäre ziemlich selten. Die Hallyu Welle wird auf dem asiatischen markt immer stärker. Ich war bis zum letzten Moment ziemlich besorgt. Sony Music hat so viel Vertrauen in mich gesetzt, deshalb entschloss ich mich, diesen Weg zu gehen.”

– Wird es schwieriger sein, dich nach diesem Jahr in Korea zu sehen?
“Ich werde in Korea so lange bleiben, wie es möglich ist. Aber ich muss nächstes Jahr wegen dem Drama ins Ausland. Ich hoffe aber, dass ich an OSTs teilnehmen kann.“

– Etwas, das du deinen Fans noch sagen möchtest?
“Ich werde immer der Jung Min sein, den alle kenne, also wartet bitte auf mich. ich werde wieder da sein, mit einem brandneuen Image.”

Quelle:: Everyday Economy, Asia Economy, Donga
Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, SS501

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s