Gewinner der 20th High1 Seoul Music Awards

Die 20th High1 Seoul Music Awards fanden am 20. Januar in der Hall of Peace der Kyunghee University statt und viele K-POP Künstler waren anwesend.

Die erste Award Show gab es 1990 und wird seitdem jährlich von der Sports Seoul für herausragende Erfolge in der koreanischen Musikindustrie vergeben. Es ist eine der 4 großen Musik Awards in Korea, neben Mnet Asian Music Awards, Golden Disk Awards und Melon Music Awards.

Die Moderatoren waren Shin Dong Yup, SNSD’s Yuri und Tak Jae Hoon.

Hier sind die Gewinner:

Die Bonsang Award Gewinner werden ermittelt auch Votings (20%), Albumverkäufen (50%), Suchen (10%) und durch die Bewertung von Juroren (20%). Einer der Künstler der Bonsang Gewinner erhält dann den Daesang.

▲ Daesang- SNSD (erste Girlgroup, die laufend Daesangs gewinnt)

▲ Bonsang

miss A | Son Dambi | SHINee | SECRET | IU | 2AM | 4minute | F.T. Island | B2ST | SNSD

Die anderen Kategorien wurden per Mobilen Votings (20%), Beliebtheit bei Sports Seoul (10%), Albumverkäufen (50%) und von der Bewertung der Juroren (20%) ermittelt.

▲ Rookie

– The Boss | SISTAR | CNBLUE

▲ Popularity

– SHINee | SNSD

▲ Performance Culture Award

– Bobby Kim

▲ Best Album

– PSY (PSY Five)

▲ Digital Music Award

– IU

▲ Hallyu Special Award

– SNSD

▲ R&B Ballad Award

– 2AM

▲ Hip Hop Award

– Supreme Team

▲ Trot Award

– Jang Yoon Jung

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Awards, Events, K-POP

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s