Neues zu KARA – DSP

Hier der momentane Stand der Dinge:

Momentan klagen KARA (außer Hara und Gyuri) gegen DSP Media. Die beiden Mädchen versuchen die anderen zu überzeugen, als Gruppe zusammen bei DSP zu bleiben: “Unser Team kann sich nicht trennen.”

Ein Mitarbeiter von DSP: “Wenn auch nur eine die Agentur wechselt, werden die anderen ihre Verträge auch neu regeln. Sie sind weiterhin dabei, das Missverständnis aufzuklären.”
Dann veröffentlichten Landmark die Klagepunkte von Nicole, Han Seungyeon und Kang Ji Young, sowie den Wunsch der Eltern der Mädchen, KARA als 5-köpfige Gruppe beizubehalten.
Die Forderungen:
1. KARA als 5 Mitglieder
2. KARA’s Aktivitäten sind oberste Priorität, die Probleme der Agentur sind weniger wichtig.
3.ein vertrauenswürdiges Management
4. DSP soll aufhören, die Mitglieder zu trennen.

Dann baten Fans KARA’s Seungyeon, die als Beschützerin der Gruppe bekannt ist, die Kontroverse zu beenden und sich wiedermals um KARA zu kümmern. Sie soll die Gruppe wieder zusammenbringen, woraufhin auch  Seungyeon antwortete: “KARA müssen 5 sein.”

Ein Sprecher von DSP Media erklärte dann der TV Report am 21. Januar, dass es gut möglich ist, dass auch Seungyeon und Jiyoung ihre Klagen zurückziehen. “Es ist wahrscheinlich, dass sie bei DSP bleiben. Aber da Nicole’s Mutter als Leader dieser Kontroverse angesehen wird, könnte es schlimmstenfalls so sein, dass Nicole die Gruppe verlassen wird.

„Wegen dieser Kontroverse konzentriert sich der ganze Hass auf Nicole. Auch wenn sie alle 5 zusammenbleiben, wird es für Nicole schwierig sein, ihre Karriere normal weiterzuführen.

Leader Park Gyuri wollte nie gegen DSP klagen, Hara, zog ihre Anklage zurück. Man nimmt an, dass Seungyeon ihnen folgt und auch Jiyoung würde sich dann höchstwahrscheinlich anschließen.

Das Problem liegt also an Nicole, oder eher ihrer Mutter, die in einer Serie von Tweets gegen die Agentur gehetzt hat. Hara selbst sagt, dass sie keine Ahnung hatte, dass es um Vertragsbruch ging, weshalb viele sich fragen, ob die Mädchen alle ihr Einverständnis dazu gaben.

Viele vermuten Nicole’s Mutter als Drahtzieher der ganzen Sache.Ein anderer Sprecher von DSP: “Auch wenn sie ihr Bestes versuchen, die ursprünglichen Mitglieder zu behalten, falls es schlimmer werden sollte, wird Nicole rausgenommen und ein neues Mitglied wird hinzugefügt, damit die Promotions weitergeführt werden können.

Die Korea Entertainment Producers’ Association werden wohl auch DSP unterstützen. Sie trafen sich am 20. Januar und führten JYJ und Hangeng als schlechte Beispiele an. KEPA werden DSP bei allen Entscheidungen unterstützen.

Quelle: Newsen, Star News via Nate, Newsen, TV Report via Nate

Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt. Soweit ich beurteilen kann, würde ich auch eher die Eltern als Ursache dieser Kontroverse ansehen. Denn die Mädchen wollen als Gruppe zusammenbleiben, Gyuri und Hara hatten anscheinend keine Ahnung davon und wollen es auch nicht. Wieso sollten die anderen sich von KARA trennen wollen? Wohl nur auf Druck ihrer Eltern.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, KARA

Eine Antwort zu “Neues zu KARA – DSP

  1. Pingback: Zusammenfassung KARA Kontroverse | Aznpopaddicts's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s