Idolschauspieler erschweren Rookie Schauspielern eine Karriere

Mit all den Idols, die den Bereich Schauspielerei abdecken, gibt man Trainees und Leuten mit dem Wunsch nach einer Schauspielkarriere den Rat, als Idol zu debütieren und nach 3-5 Jahren zum Schauspiel zu wechseln.

Die zunehmende Beliebtheit der Idolrollen vernichtet langsam die Möglichkeiten für echte Rookie Schauspieler und viele von ihnen haben sich durch diesen Effekt entmutigen lassen. Zusätzlich sind Regisseure weniger begeistert, einen Rookieschauspieler zu engagieren, als einen erfolgreichen Idol.

Am 13. Februar sagte der CEO von Dream Capture: “Es gibt in diesen Tagen wenig Rookie Schauspieler, vor allen Dingen weibliche. Wenn ich einen guten Schauspieler finde, sie sind nun alle Teil einer Musikagentur. Seitdem die Idol Industrie boomt, haben sich alle Trainees umgestellt. Es ist ziemlich schwer, heutzutage Rookie Schauspieler zu finden.”

“Auch wenn es so ist, ist es immer noch schwer, einen Idol zu casten, da ihre musikalischen Aktivitäten oberste Priorität haben und ihre Agenturen viel verlangen. Frische Talente werden von großen Musikagenturen aufgesammelt, so ist es schwer für Schauspielagenturen, welche zu finden.”

Produzenten von Dramen sehen die Sache genauso. Ein anonymer PD kommentierte: “Auch wenn wir versuchen, ein frisches Gesicht zu finden, ist es schwer, jemanden in einer Schauspielagentur zu finden. Heutzutage lassen sich alle operieren, also gibt es keine Individualität. Auch wenn Idols nicht so gut schauspielern, ich denke, Dramen versuchen den Zuschauern eine Art Frische zu vermitteln, indem Idol Sänger gecastet werden.”

Der Chef von SidusHQ, Jung Ji Chul, meinte: “Heutzutage wollen Jugendliche lieber singen als tanzen, was dazu führt, dass große Musikagenturen die talentiertesten Trainees bekommen. Man kann es bei den Schauspielern sehen. Nach Cho In Sung, gab es zuvor einen Leerraum, bevor jemand wie Lee Minho daherkam. Es gibt definitiv zu wenig interessante neue Schauspieler.”


Da Dramen ziemlich sensibel auf Zuschauerquoten reagieren, behaupten Produzenten, da man lieber bekannte Gesichter nehmen würden, statt die Chance zu nutzen, einen Neuen zu nehmen.

Der Direktor von YG Entertainment, Kim Sung Hoon, sagte: “Der Kampf zum Zuschauer ist härter denn je, was bedeutet, dass es auch schwerer geworden ist, für neue Schauspieler zu debütieren. Damals wurden Rookies durch CFs bekannt und gingen weiter zu Dramen, aber nun ist es so, dass man 3-5 Jahre lang Idol war, bevor man schauspielert.”

“Da es immer weniger Filme und Dramen um Schauspielerinnen gibt, ist es viel schwieriger geworden, Schauspielerinnen zu finden und zu trainieren. Die Filmindustrie hat immer noch eine hohe Meinung von Jun Do Yeon, was zeigt, dass es noch kein neues Gesicht gab, das ihre Rolle übernommen hat.”

CEO Na Byung Joon von N.O.A Entertainment: “Zuvor würden wir nicht zögern, ein Rookie mit Potenzial sofort für die Hauptrolle zu casten. Nun ist die Situation in der Filmindustrie schlechter geworden, also sind die Leute weniger gewillt, in ein unbekanntes Talent zu investieren. Daher benutzen Produzenten immer dieselben Namen und es ist unmöglich für Zuschauer, neue Gesichter auf ihrem Bildschirm zu sehen.”

Auch wenn es viele große Kritik über die Flut an Idols im Bereich der Schauspielerei gibt, bedeutet das nicht, dass Idols kein Talent haben. Idols wie Choi Seung Hyun (T.O.P), Park Yoochun, Ok Taecyeon, IU und Lee Kikwang bewiesen alle, dass sie starke Schauspieler sind.

Schauspielerin Yoo In Na ist bekannt für ihre 10 Jahre Training als Idol, bevor sie mit “High Kick Through the Roof” und “Secret Garden” einen Hit landete.

YG Entertainment’s Kim: “Trainees unter Musikagenturen erhalten viel Training in verschiedenen Bereichen. Sie sind gemacht, um als Sänger zu debütieren, aber sie bekommen auch Schauspielunterricht. Selbst wenn Trainees nicht debütieren können. Mit Trainee Erfahrungen im Lebenslauf schauen sich die Produzenten diese Leute nochmal an, denn sie wollen wissen, wie viel man in sie investiert hat.”

Viele Sprecher der Industrie analysierten den Kurswechsel, der bedeutet, dass es eine neue Generation an Debütanten gibt, die in mehreren Bereichen talentierter sind, im Vergleich zu ihren Seniors.

Der CEO von CJES Entertainment, Park Chang Ju, schlussfolgert: “Junge Stars heutzutage haben viel Talent, weil sie viel trainiert und geübt haben. Sie sind in der Lage, zu singen und zu schauspielern. Auch wenn sie zuerst als Sänger debütieren, sind sie gemacht, um ins Schauspiel überzugehen, sobald sie sich einen Namen gemacht haben.”

Dieser neue Kurz könnte die Erklärung für die plötzlich zahlreichen Idol Debüts in letzter Zeit sein.

Quelle: Union News via Daum

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-Drama, K-Movie, K-POP

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s