MBLAQ canceln SBS Inkigayo Performances wegen Mir & Joon’s Zustand

Vor Kurzem berichteten wir, dass 2 der fünf Mitglieder von MBLAQ sich verletzt haben bzw. krank sind, weshalb viele ihrer Promotions gestrichen wurden.

Während Mir sich von einer Verletzung an der Hüfte erholt, wurde Lee Joon in die Notaufnahme gebracht, nachdem er sich übergeben hat, weshalb die Gruppe die Performance dieser Woche bei SBS’s Inkigayo streichen mussten.

Ein Sprecher von MBLAQ erzählte der Newsen am 15. Februar: “Lee Joon und Mir haben beide ihre Termine gecancelt und erholen sich zu Hause.”

Dem Sprecher zufolge hatte Lee Joon am Morgen des 13. einen Schwindelanfall und musste sich erbrechen, später diagnostizierte man Probleme mit seiner Cochlea. Nachdem die Ärzte ihm Ruhe verschrieben, nimmt sich Lee Joon Zeit, um sich zu erholen, und wird bald wieder zu Untersuchungen gehen.

Mir, der sich während der Promotions zu “Y” an der Wirbelsäule verletzte, spürte nach den Dreharbeiten zu SBS’s “Star King” vom 7. Februar Schmerzen. Später fand man heraus, dass er einen Bandscheibenvorfall hatte, so musste er zwei Tage später in einem Krankenhaus in Gangnam operiert werden.

“In Mir’s Fall hängen seine Termine von seiner Erholung ab. Die Ärzte haben ihm gesagt, dass er zur Rehabilitation muss, daher dauert es bei ihm länger. Wir hoffen, bald eine Entscheidung zu seiner Rückkehr machen zu können, nachdem wir seinen Zustand nochmal überprüft haben.

Da die beiden sich erholen müssen. müssen MBLAQ wohl die Promotions für diese und nächste Woche unterbrechen.Quelle: Newsen via Nate

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Ein Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, MBLAQ

Eine Antwort zu “MBLAQ canceln SBS Inkigayo Performances wegen Mir & Joon’s Zustand

  1. YOONAH

    Er heißt MIR !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s