After School eröffnen ihre offizielle japanische Website

Berichten von Pledis Entertainment zufolge, wie After School sich auf den Durchbruch in den japanischen Musikmarkt vorbereiten, hat die Gruppe jetzt ihre offizielle japanische Website eröffnet!

Die Website enthält die neuesten News über After School, zusammen mit den Profilen jedes Mitgliedes und eingebaute Links zu ihren Musik Videos.

Es gab außerdem noch Gerüchte, dass sie Verträge mit der japanischen Agentur AVEX gemacht hätten, jedoch wurden sie noch nicht bestätigt. Mit After School’s Collaboration mit AVEX Künstlerin Amuro Namie für ihr erstes japanisches Projekt stehen die Chancen, dass diese Gerüchte sich als wahr befürworten, nicht sehr gering.

Falls ihr euch die Website anschauen wollt, dann klickt einfach hier.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter After School, K-POP

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s