After School’s Durchbruch in Japan durch Collabo mit Namie Amuro?

After School starten ihren Durchbruch in Japan mit einem Gast-Featuring auf Namie Amuro’s neuem Collaboration Album!

Namie Amuro ist eine berühmte japanische  Künstlerin, die von vielen als ‘Queen of J-Pop’ angesehen wird. After School sind die einzigen K-Pop Künstler, die an ihrem Album mitarbeiten, was das Interesse von sowohl Koreanischen, als auch Japanischen Medien geweckt hat.

An den Albumarbeiten nahmen noch AICHEMISTRY’s Kanabe, Yamashita Tomohisa und viele andere teil.

Sprecher von Pledis Entertainment kommentierten: “Namie Amuro’s Repräsentanten waren schon seit einiger zeit an After School interessiert und boten uns daher die Gelegenheit für diese Collaboration an. After School nahmen unter äußerster Geheimhaltung an den Arbeiten in Japan teil und beendeten ihre MV Dreharbeiten. ‘Make It Happen‘ ist ein Pop Track, der die Zuhörer bestimmt ins Reich der Träume locken wird.”

Das gesamte Collaboration Album und das MV werden am 23. März veröffentlicht werden.

Quelle: Sports Chosun via Nate

Englisch: allkpop

Deutsch: 21diadems

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter After School, J-POP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s