Wer wird gegen BIG BANG promoten?

Kürzlich berichtete man, dass Agenturen andere Idols Debüts und Comeback verschieben, da BIG BANG‘s Rückkehr ansteht, daher bleibt die Frage, wer zu BIG BANG’s Promotions gegen sie antreten werden.

Es ist wahrscheinlich, dass sie dieses Mal alleine promoten, denn viele Boygroups werden Ende Februar in Japan und anderen Teilen Asiens unterwegs sein. Neben CNBLUE werden Big Bang nicht gegen größere Boygroups promoten müssen.

Stattdessen haben sie eher Konkurrent von Solokünstlerinnen und Girl Groups zu befürchten, die seit einiger Zeit die Musikcharts dominieren, unter anderem IU, G.NA und SECRET.

Bevor die Jungs im Mai selbst nach Japan gehen,werden sie ca. 2-3 Monate haben, um ihr Mini-Album zu promoten, das sich mit Comebacks vieler Girl Groups überlappt. Im März kehren die Brown Eyed Girls, After School und 4minute zurück, später dann auch f(x).

Wenn es um einen Geschlechterkampf geht, ist die Industrie zuversichtlich, dass es ein positives Ergebnis gibt. Statt Rivalität wird jedes Team sich auf ihr Genre konzentrieren, sodass sie ihr eigenes Ding während der überlappenden Promotionrunden machen können.

Quelle: OSEN via Daum

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, Comeback, K-POP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s