B2ST werden wie geplant in Japan debütieren, Performances wurden aber gecancelt

Nach einer Notsitzung mit Cube Entertainment am 14. März, kündigte Universal Japan per offizieller Homepage an, dass B2ST zwar wie geplant in Japan debütieren sollen, aber alle Performances für den Moment gecancelt wurden.

Am 15. März erklärte ein Sprecher von Cube: “Wir erwarteten, dass das Albumrelease gecancelt werden würde, aber nach einem Meeting mit Universal Japan am 14. entschieden wir, dass es schwierig werden würde, das Album zu verschieben. Japan veröffentlicht das Album meist ein paar Tage vorher auf dem Markt, als offiziell angekündigt und B2ST’S Alben waren schon am 11. im Handel, also können wir es schlecht canceln.”

Wir können nichts gegen den Release tun, aber alle geplanten Auftritte, wie die erste Stage von ‘Shock‘ an diesem Wochenende in den Universal Japan Studios wurden abgesagt.”

Andere Agenturen haben auch Schwierigkeiten, angekündigte Promos und Releases zu verschieben. Ein Sprecher: “Nach Gesprächen mit unseren japanischen Agenturen haben wir nun die meisten Probleme damit, Termine abzusagen.”

Quelle: OSEN via Naver (2)

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BEAST, J-POP, K-POP

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s