BIG BANG bereiten nächstes Album mit bekannten Produzenten vor

Big Bang scheinen fest entschlossen zu sein, 2011 zu IHREM Jahr zu machen, denn sie kündigten Pläne für ein weiteres Album an!

YG Entertainment sprach mit Star News und verriet: “Big Bang werden dieses Jahr viel in Korea promoten und bereiten gerade ein neues Album vor, das Fans überraschen wird.”

YGE zufolge planen Big Bang sofort nach Beendigung ihrer Promotions zu “Tonight” und ihrer Japan Tour, wieder ins Musikstudio zu gehen. Sie werden auch mit berühmten internationalen Produzenten zusammen arbieten.

“Jeder Musikfan wird in der Lage sein, diese Produzenten wieder zu erkennen, wenn ihre Namen nur erwähnt werden. Sie sind in den USA und in Europa bekannte Leute und wir sind seit einiger Zeit mit ihnen in Kontakt. Nachdem wir die Liste der Produzenten, mit denen BIG BANG zusammen arbeiten werden, fertiggestellt haben, werden sie sofort an ihrer Albumproduktion arbeiten.”

Yang Hyun Suk:Wir sind im Moment mit 10 weltweit bekannten Produzenten in Kontakt, um ihr neues Album zu produzieren. Labelmates, 2NE1 arbeiteten zuvor mit Will.I.Am und Big Bang wird dasselbe mit einem anderen bekannten europäischen Produzenten tun. Weil BIG BANG ihren eigenen Produzenten in der Gruppe haben – G-Dragon – wird das Album eine Art Kollaboration der internationalen Produzenten und  G-Dragon.”

Quelle: Star News via Nate

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter BIG BANG, K-POP

2 Antworten zu “BIG BANG bereiten nächstes Album mit bekannten Produzenten vor

  1. Pingback: BIG BANG – zurück mit ihrem neuen 4.5 Album | Aznpopaddicts's Blog

  2. T.O.P fan

    Oh so hammer geil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s