Rain & Son Dambi beim „2011 Pattaya international Music Festival“

Am 19 März performten Rain und Son Dambi beim “2011 Pattaya International Music Festival” mit über 40 anderen Teams aus neun verschiedenen Ländern  in Thailand.

Als die beiden vorgestellt wurden, gab es einen Riesenjubel unter den 30.000 Besuchern und es ist nicht falsch zu sagen, dass es ihre Nacht war.

Son Dambi stellte sich kurz auf Thailändisch vor und performte “db Rider”, “Queen”, “Crazy” und “Saturday Night”.

Rain begann mit “It’s Raining” und zeigte danach “Ways to Avoid the Sun”.

Er stellte sich selbst vor und fuhr dann mit “Rainism” und “Love Song” fort.

Das Festival ist ein dreitägiges Event vom 18. März. Verschiedene Genre sind vertreten, wie Pop, Rock, Techno, Jazz, Reggae und Country und es gibt 6 verschiedenfarbige Bühnen.

Quelle: Newsen via Nate

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Events, Rain, Son Dambi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s