Cho PD lässt Block B alle musikalischen Freiheiten

Produzent Cho PD erregte Aufmerksamkeit, als er Pläne für die Boygroup Block B ankündigte.

Es ist überall bekannt, dass CEOs der Agentur und Senior Produzenten die musikalische Richtung für Rookies bestimmen. Es ist auch normal geworden, dass diese Produzenten entscheiden, wenn die Rookies nicht genug Erfahrungen haben, das Copyright an sich zu nehmen, wenn es um die Produktion geht. AUch wenn viele gegen diesen Trend gehen wollen, ist Cho PD einer der wenigen, der es auch umsetzt.

Der Produzent verriet, dass er keinen Song in Block B’s Debütalbum angerührt hat oder ihre Arbeit unter seinem Namen debütieren lässt.

Er erklärte: “Beliebtheit kann schwinden, aber Talent wird immer bleiben. Ich möchte, dass meine Künstler selbst wachsen können. Ihnen zu erlauben, ihr rechtmäßiges Copyright zu bekommen, verlängert die Dauer ihrer Karriere.”

“CEOs und Produzenten, die nur für ihren eigenen Gewinn arbeiten, sind nicht nur selbstsüchtig, sondern hindern die Künstler von den Möglichkeiten, die sie brauchen. Wenn sie wirklich eine Botschaft haben, die sie übermitteln wollen, sollten sie die Mitglieder helfen, diese auszudrücken und sie sie selbst schreiben lassen. Es  gibt Instanzen, wo Leute ihre Namen zu den Co-Produzente setzten und Copyrights annehmen, obwohl sie nichts getan haben. Für mich, ist das altmodisch und undemokratisch und ich bin mir sicher, dass so ei System nicht lange halten wird.”

Cho PD erwähnte auch, dass er verschiedene Systeme ausprobieren wird, um Probleme im Keim zu ersticken. Zum Beispiel werden die Jungs ihren Fanclub selbst leiten dürfen.

Block B werden offiziell am 14. April debütieren.

Quelle: Sports World via Naver, Newsen

Englisch: akp

Deutsch: ChDromeChan

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Block B, Cho PD, K-POP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s