KBS wendet sich bei Episode 600 von Music Bank an die internationalen Zuschauer

Da die Hallyu Welle schneller denn je wächst, ist eine der großen Kräfte hinter der Welle vorgetreten und will einen Meilenstein setzten. KBS’s “Music Bank” feiert diesen Monat die 600. Episode und ihr Fokus liegt nun auf die internationalen Zuschauer.

In einem Interview mit Yonhap News verriet PD Kim Sang Ho: “In diesem Juli wird ‘Music Bank’ live in 70 verschiedenen Sendern auf der Welt gezeigt. Wir planen auch ein monatliches Magazin, das auch für internationale Fans gedacht ist.” KBS etablierten bereits letztes Jahr ihren internationalen Sender “KBS World” und senden momentan in 54 verschiedenen Ländern auf der Welt, nicht nur in Asien, sondern auch in Europa und im Mittleren Osten.

PD Kim: “Für Koreaner ist ‘Music Bank’ nicht viel anders als MBC’s ‘Show! Music Core‘ oder SBS’s ‘Inkigayo’ aber im Ausland ist der Status von ‘Music Bank’ mit dem Rest nicht zu vergleichen. Wir hören oft von Repräsentanten der Agenturen, dass wenn sie auf Geschäftsreise im Ausland sind, es besondere Versammlungen gibt, wenn ‘Music Bank’ bei KBS World läuft.”

“Es gibt auch ein wachsendes Interesse an der koreanischen Sprache durch unser Programm. Nachdem wir das hörten, entschieden wir uns, von 54 auf 76 Stationen zu expandieren, und zwar in diesem Juli.”

Das Programm plant auch, soziale Netzwerke zu nutzen, um internationalen Zuschauern näher zu sein. Seit letztem November lädt Music Bank’s Twitter Account (@KBSMusicBank) exklusive Fotos, Interviews und Videos hoch.

Nicht nur dass, aber sie zeigen auch Tweets internationaler Fans bei “Music Bank“.

Der PD erklärt: “Ehrlich, als wir unser Twitter Account begannen, war es kein großer Erfolg, weil wir es nicht gut geleitet haben. Als wir angefangen haben, Backstage Fotos von TVXQ und so weiter hochzuladen, wurden wir aktiver. Über die Hälfte der Follower sind internationale Fans.”

Er bemerkte auch die Popularität anderer Netzwerke wie Facebook: “Twitter ist in Korea beliebt, aber im Mittleren Osten und in Europa, ist Facebook genauso beliebt, wenn nicht sogar beliebter. Wir werden bald einen Facebook Account eröffnen und es mit unserem YouTube Account verbinden, um besser mit internationalen Zuschauern kommunizieren zu können.”

Zu den Plänen für das Monatsmagazin: “Diesen Juli beginnen wir ein monatliches Magazin in Japan mit BTS Fotos und Stories und allem, was Backstage abläuft. Nach ein oder zwei Monaten beginnen wir es in Korea zu veröffentlichen und wenn die Reaktion positiv verläuft, werden wir andere Länder mit einbinden.”

Seit “Music Bank” seit dem 16. Juni 1998 auf Sendung ging, feiern sie am 22. April ihre 600. Folge.

Diese besondere Episode läuft unter dem Konzept ‘Music Bank Kids – Dreams Come True‘. Idol Stars singen die Hits ihrer Seniors.PD Kwon Jae Young: “Es gibt viele Kinder, die mit ‘Music Bank’ aufwuchsen und davon träumten, Sänger zu werden. Die momentanen Idols schauen auf zu der ersten Generation von Idols und darauf konzentrieren wir uns bei der 600. Episode. Sie werden alte Songs neu arrangieren, in etwas Eigenes.”

5-7 Idol Teams werden hits von H.O.T., Sechs Kies, Fin.K.L., Shinhwa, und anderen vorbereiten.

Am Schluss fragte man den PD nach seiner Meinung, worin der Erfolg der Show liege.

PD Kwon: “Die ‘Music Bank’ K-Chart und das 15+ Rating. Unsere Rating Shows, die sich nicht an ein zu junges Publikum wenden. Wir zeigen Inhalte, die die gesamte Familie zusammen ansehen kann. Auch wenn wir uns nicht nur auf Idols konzentrieren ist es unser Ziel, ein gutes Musikprogramm zu produzieren, das viele Zuschauer genießen können.”

Quelle: Yonhap News via Naver

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s