KEPA lässt das 2011 Dream Konzert bei KBS, nicht SBS ausstrahlen

Das von der Korean Entertainment Production Association (KEPA) jährlich veranstaltete “Dream Concert” wurde bisher immer bei SBS ausgestrahlt. Nun haben sie zu KBS gewechselt, was Diskussionen unter Fans entfachte, ob es zwischen der KEPA und SBS einige Streitigkeiten gäbe.

Am 15. April erklärte KEPA-Präsident An Jung Dae: “Es ist wahr, dass wir einige Zeit lang mit SBS für unser ‘Dream Concert’ zusammenarbeiteten. Aber wir haben auch in der Vergangenheit schon mit  MBC gearbeitet, wie in 2002. Dieses Jahr wählten wir KBS, da die Bedingungen stimmen. … Mit den Naturkatastrophen in Japan hatten wir viele Gespräche, das Konzert anders zu gestalten, um unseren Respekt vor dem Land zu erweisen und KBS passt am besten dazu. Zudem fragten wir nach 120 Stunden Sendezeit, wofür sich KBS bereit erklärt hatten.Leider kam am selben Tag ein Bericht raus, bei dem Sprecher von SBS wütend über den plötzlichen Wechsel der KEPA zu KBS waren und nun Künstler, die mit der KEPA zu tun haben, einschränken wollen.

Die endgültige Liste der teilnehmenden Künstler beim Konzert muss aber noch veröffentlicht werden.

Quelle: Star News via Nate

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Events, K-POP

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s