Schlagwort-Archive: DSP Entertainment

Rainbow’s Comeback Single ‚Mach‘

Rainbow bereiteten sich auf ihr Comeback vor und veränderten ihr Styling.

Der neue Song heißt ‚Mach‘. Hört rein:

und, wie klingen sie?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Comeback, K-POP, Rainbow

Rainbow lädt zu DSP Entertainment ein!

Die Mädels der Girl Group Rainbow veröffentlichten kürzlich per YouTube ein Video, in dem sie DSP Entertainment’s neue Webseite vorstellen, wo es Infos zu den Mädels gibt.

Nebenbei kündigten sie an, dass DSP Entertainment momentan Auditions hält, weitere Infos erhaltet ihr auf der Webseite.

http://www.dspenter.com/

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, Rainbow

Ex SM Trainee jetzt bei i-Me?

Nachdem sie von SM Entertainment zu DSP Entertainment wechselte, verbrachte Shim Hyun Kyung ein Jahr harten Trainings um sich auf ihr Debüt vorzubereiten. Sie ist jetzt Mitglied einer multinationalen Girl Group in China, i-Me.

Die 5-köpfige Gruppe besteht aus Shim Hyun Kyung aka Xuan Jing aus Südkorea, Li Yuanxi (Leader), Yi Yizi und Liu Meihan aus China und Na Lin aus Thailand.

Auch wenn i-Me eine chinesische Girl Group sind, werden ihre Aktivitäten auch in Korea verfolgt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter C-POP

SS501’s Kim Hyung Joon in einer neuen Agentur?

Drei der Jungs von SS501 sind noch auf der Suche nach einer neuen Agentur, nachdem der Vertrag mit DSP Entertainment auslief. Jetzt wurde berichtet, dass Kim Hyung Joon ein Angebot bekommen hat.

Es könnte sein, dass er zu S Plus Entertainment geht, Heimat vieler Sänger wie Jo Sung Mo und Schauspieler wie Kang Ji Hwan. Ein Sprecher verkündete am 18. August: “Es ist wahr, dass wir gerade diskutieren, aber wir müssen erst einmal den Vertrag offiziell unterzeichnet haben.”Also noch nicht, aber es sieht so aus, als ob Kim Hyun Joong zu S Plus gehen wird, der dritte, der DSP Entertainment verlässt nach dem Leader Kim Hyun Joong (jetzt bei Key East) und Member Park Jung Min (jetzt bei CNR Media).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, SS501

SS301 statt SS501?

by ChromeChan

Dass Kim Hyun Joong DSP Entertainment verlässt, um zu Keyeast zu gehen, wissen wir ja schon.

Aber auch sein Kollege Park Jung Min wird DSP Entertainment verlassen, wahrscheinlich verlässt er auch SS501 um seine Schauspielkarriere mit einer anderen Agentur fortzuführen.

Scheint, als ob SS501 nicht mehr länger existieren wird und es nur noch SS301 geben wird, eine Gruppe bestehend aus Kim Hyung Joon, Kim Kyu Jong und Heo Young Saeng wie in 2008 bei U R Man Promos.

Park Jung Min zeigt froßes Interesse an einer Schauspielkarriere, während die restlichen 3 Mitglieder lieber in einer Gruppe bleiben, als Solo weiter zu machen, obwohl sie alle nach neuen Agenturen Ausschau halten.

Heißt: Keiner der SS501 Mitglieder werden bei der Agentur bleiben, mit der sie debütiert sind.

SS301’s Kim Hyung Joon, Kim Kyu Joong und Heo Young Saeng haben schon Einladungen von verschiedenen Agenturen bekommen, suchen aber eine vertrauenswürdige Agentur.Ein Sprecher: “Der Vertrag an sich ist wichtig, aber die Member suchen eine Agentur, der sie trauen können, eine Agentur, die attraktiv ist.

Falls die Jungs wirklich in verschiedenen Agenturen unterkommen, wird es schwer, sie wieder als Gruppe zu sehen.

Sie sind nicht zerstritten und wollen SS501 erhalten, vor allen Dingen nach ihrem Erfolg in Korea und Asien. Es ist möglich, dass es SS501 weiterhin geben wird.Quelle: Donga Ilbo

Englische Übersetzung: allkpop

Deutsch: ChromeChan

4 Kommentare

Eingeordnet unter K-POP, SS501

Eine Chance für SS501

by ChromeChan

KeyEast gives support to a future SS501

SIcherlich wisst ihr alle, dass das Aussteigen des Leaders Kim Hyun Joong aus DSP Entertainment, um zu KeyEast Entertainment zu wechseln, die Zukunft von SS501 beeinträchtigen könnte. Aber KeyEast scheint ein Weiterbestehen von SS501 gerne zu sehen, denn sie würden Pläne für die Gruppe unterstützen.

Momentan sind die anderen Mitglieder der band frei, da ihre Verträge mit DSP Entertainment ausgelaufen sind. Es gibt Gerüchte, dass die einzelnen Gruppenmitglieder neue Agenturen suchen. Aber es liegt im Interesse der Gruppe, dass sie weiterhin als SS501 weiterbestehen. Würden sie Verträge mit anderen Agenturen abschließen, könnten sie immer noch Albumaktivitäten als SS501 durchführen, so wie die legendäre K-pop Gruppe Shinhwa, die durch verschiedene Agenturen ihre Solokarrieren voranbringen, aber immer wieder als Gruppe Shinhwa aktiv sind.

Hoffen wir auf das Beste für SS501! Würden sie nicht weiter als Gruppe existieren, wäre es ein riesiger Verlust für die K-POP Welt!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, SS501

Kim Hyun Joong verlässt DSPE

by ChromeChan

Die Gerüchte stimmen tatsächlich. SS501’s Leader Kim Hyun Joong wird seine Agentur DSP Entertainment verlassen, wenn der Vertrag ausläuft.

Kim Hyun Joong hat sich entschieden, seinen Vertrag nicht zu erneuern. Er wird zu einer anderen Agentur gehen.

Er wird zu Keyeast (키이스트) wechseln, eine Agentur, bekannt für prominente Schauspieler wie Bae Yong JoonPark Ye Jin, Bong Tae Gyu, Lee Bo Young, Lee Na Young und Hwanhee, heißt, dass er wohl mehr ins Schauspielern geht.

Jetzt bleibt noch die Frage, was mit SS501 ist. Wird es das Ende sein, wenn Hyun Joong die Agentur wechselt?

DSPE hat noch nicht entschieden, ob SS501 ein neues Mitglied bekommt. Aber auch wenn Kim Hyun Joong nicht mehr da ist, wird es nicht SS501’s Ende sein. Die restlichen Mitglieder der band werden den Vertrag nämlich verlängern, eine Erleichterung für Fans.

Hoffen wir also auf das Beste!

5 Kommentare

Eingeordnet unter K-POP, SS501