Schlagwort-Archive: Fanstuff

T-ara Fans wurden abgezockt?!?

Am 20. August wurde bekannt, dass T-ara’s Fancafé Citrine geschätzte 10 Mio. Won (~6.615€) aus dem gemeinsamen Konto der Fans gestohlen hat und momentan nicht erreichbar ist. Wegen dem plötzlichen Verschwinden sind 30.000 Fans wütend, enttäuscht und überrascht, denn sie haben nun kein Fancafé mehr.

Wenn man die Website Citrine besuchen will, kommt nur eine Notiz: “Anmeldungen sind vom 17.08.2010 – 31.10.2010 nicht möglich

T-ara Fans verbrachten ein Jahr damit, Geld zu sammeln. Als sie auf die Summe von 10 Mio. Won kamen, wurde es angeblich gestohlen. Das Überraschende ist, dass der Führer des Fancafés ein High School Schüler sein soll.

Aufgebrachte Fans kritisieren T-ara’S Agentur Core Contents Media, weil sie sich nicht um das management des Fancafés gekümmert haben.
Hoffentlich kann dieser Schüler ausfindig gemacht und zur Rechenschaft gezogen werden. Ob Core Contents Media jetzt ein Fancafé aufmacht?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, T-ara

One Way braucht eure Hilfe beim Albumcover!

Wer One Way Chance’s Twitter stalkt, der weiß, dass er seine Fans in Kenntnis setzte, dass er die Hilfe eben der Fans braucht, für die Gestaltung von One Way’s nächstem Album!

Die Idee ist, dass die Fotos der Fans in ihrem Album vielleicht drin ist. Echt cool, oder?

Hier sind die Details:

One Way möchte Fans weltweit repräsentieren und sie möchten Fotos von ‘One Way’ Straßenschildern von Fans weltweit haben.

Bedingungen für die Bilder:

  • Ein ‘One Way’ Schild muss zu sehen sein. (egal welche Sprache. Also für uns ‚Einbahnstraße‘)
  • Eine Digitalkamera oder eine DLSR (Digital single-lens reflex) Kamera muss benutzt werden.
  • Die Fotos sollen mindestens 500Pixel hoch und breit sein.
  • DIE FOTOS DÜRFEN NICHT IM INTERNET ZU FINDEN SEIN!

Bedenkt, dass die Fotos für das Album benutzt werden. Wegen des Copyrights dürfen die nicht dem Internet entnommen sein.

Die Deadline ist der 26. August, also schießt schnell noch ein paar Fotos!

und sendet diese per E-Mail an onewayonesound@yahoo.com

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, One Way

Jay Park covert I’m Beamin

Auch wenn Jay Park mit allem möglichen beschäftigt ist, vergisst er nie, seine Fans auf dem Laufenden zu halten und sie mit Musikcovern zu erfreuen.

Nach der Summer Week & T mit Lupe FiascoKanye West, Drunken TigerRoscoe Umali und anderen, coverte Jay Lupe Fiasco’s Track I’m Beamin.

Hier noch sein Kommentar dazu:

i interviewed lupe when i was in korea, he was a real humble cool dude so i thought i’d do a cover,
연습가기전에시간좀나서,

i reach for the sky i’m always sleepin face up/
inject cafine in to my blood stream i always stay up/
you cant bring me down, simmer down got the killa style/
runnin to see me everytime the kid performin in yah town/
try to put me away came back like a hero/
now at a hundred and 10 perect minus 0/
i’m good to my people and yeah thats the truth/
i’mmah tree that leafs i’ll never forget my roots/
never get lost in the loot, i’m bein honest to you/
though i take a couple bites i wont ever fall from the fruit/
this is the result when your noggin is used/
dont know what i’m sayin than your prolly confused/
remember everyone said to me man u fucked up your dead to me/
inever lost hope just let it be, than it worked out like it was destiny/
i didnt turn drugs or hennesee, didn’t try to come back with no recipe,
wanted to let me bleed cause they envy me but i’ll never lose to plain ol jealousy/

yay, noch mehr Fanservice! Jay ist bei weitem der beste und netteste Künstler der K-POP Idolwelt!!! Kein Wunder, dass wir ihn so lieben, nicht wahr?^^

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Fanstuff, Jaebeom, K-POP

Kim Hyun Joong’s spanisches Fotobuch

… wurde veröffentlicht! Es trägt den Titel Ready, Action! und ist mit über 200 Seiten voll von Fotos von seiner Spanienreise in April. Außerdem gibt es dazu ein Video für die Fans://

die anderen Fotos findet ihr

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fanstuff, K-POP, Kim Hyun-Joong, Pics

Jay Park’s handgeschriebener Brief an seine Fans

Jay Park veröffentlichte einen handgeschriebenen, in koreanisch verfassten Brief auf seiner offiziellen Sidus HQ Website.

Da er in Amerika aufwuchs, ist sein koreanisch nicht perfekt, aber einen Brief zu schreiben hat ihm sicherlich viel Mühe bereitet.

Hier eine Übersetzung:

Hallo. Ich bin’s, Jaebeom.
So viele Dinge sind passiert, aber ich konnte euch alle wiedersehen, wegen all eurer Liebe und Unterstützung, und ihr wisst gar nicht, wie glücklich ich darüber bin. Ich kann nicht ausdrücken, wie dankbar ich bin, weil ich sonst nicht hier mit euch allen sein könnte. Ich liebe euch alle und ich danke euch vielmals. Von jetzt an, egals ob es durch Musik, Schauspielerei oder durch Perfomances erfolgt, ich werde mein Bestes geben und euch nur noch gute Seiten von mir zeigen. Ich werde euch alle stolz machen!!! Gesundheit euch allen und lasst uns alle hart arbeiten, um gesund zu bleiben!! lol Fighting!!!
-Park Jaebeom
Reppin’
AOM
J-Walkerz
J-Effect
Peace

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Fanstuff, Jaebeom, K-POP

BB’s Fanmeeting in Thailand

BIG BANG wird wieder nach Thailand gehen, und zwar am 9. September 2010.

Der Anlass ist eine kleine Veranstaltung namens “Eversense – Big Bang Fan Party”, die bei der Royal Paragon Hall(Paragon Department Stores) stattfinden wird, um 18Uhr (lokale Ortszeit).

Source: Baidu
Englisch: bigbangupdates & ibigbang

Deutsch: ChromeChan

meh… können sie nicht nach Deutschland? T__T Oder wenigstens nach Vietnam? So ganz zufällig nächstes Jahr im August? Dann, wenn ich nach VN fliege? Ja? Bitte? :3

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, Events, Fanmeeting, K-POP

BB in einem amerikanischen Magazin

Big Bang wurde in einem beliebten amerikansichen Magazin namens “Complex” von Marck Ecko erwähnt. Normalerweise werden nur amerikanische Künstler wie Kanye West und Co. erwähnt.

In einem Teil der Zeitschrift gibt es die Kolumne “Asia Keeps Creating It“, die über östliche Kultur berichtet, die die westliche so fasziniert. Und welches Phänomen könnten sie nur meinen, wenn es um Südkorea geht? Big Bang natürlich!

Big Bang: Eines der Besten Idol Groups in Korea, Sie sind nicht nur Musik, sie üben auf einen großen Einfluss in der Mode der koreanischen Kultur aus. Sie machen Musik mit guten Produzenten und das neue Album ist draußen, also werden junge koreanische Mädchen durchdrehen.

Mit dem Album meinten sie “Tell Me Goodbye”, weil dieses Magazin am 20. Juli veröffentlicht wurde, auch wenn es die August/September Ausgabe. Und kurz vorher, am 9. Juni veröffentlichten BIG BANG das Album.

Ihr könnt den Artikel hier wiederfinden:

complex.com


Scans: vltstehlik

Quelle: ibigbang

Ein Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, Fanstuff, K-POP