Schlagwort-Archive: G-Dragon

Votet für Germany damit Big Bang hier herkommt!

Hallo Leute! YG hat eine Möglichkeit bereitgestellt, damit wir mal zeigen können, dass es auch hier in Deutschland Fans gibt! Das ganze nennt sich Global Event & außerdem steht auf dem Bild Vote now to have BIGBANG visit your country!  Und das heißt , dass Big Bang vielleicht nach Deutschland kommt! Also, votet bitte alle für Germany! Es geht auch ein Gerücht rum, dass man alle 60 Minuten voten kann. Aber aufjedenfall votet erstmal & erzählt es euren Freunden & allen anderen K-Pop Fans!  Hier ist der Link:

bigbang_globalevent

Gemeinsam können wir es schaffen! Ich zähle auf euch! Fighting~!

11 Kommentare

Eingeordnet unter BIG BANG

YGE veröffentlichen „Love Song“ Teaser feat. G-Dragon

Ihrer Flut von Teasern folgend, veröffentlichte YG Entertainment einen neuen Audio Clip von Big Bang’s neuem Song “Love Song“.

Dieses Mal ist es Leader G-Dragon und Fans freuten sich seine unberührte Stimme hören zu können. Kein Auto-tune, keine Special Effekte – nur G-Dragon leise  “I hate this love song, I hate this love song” singend.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, K-POP, Teaser

Konzeptfotos zu BB’s „Stupid Liar“ Comeback + G-Dragon Foto (D-Day 7)

Nach dem Release ihres Teasers beginnen BIG BANG den offiziellen Hype für ihr Doppeltitel-Comeback, der in 2 Wochen stattfindet.

Am 1. April verriet YG Entertainment:Big Bang werden ihr Special Edition Album am 8. April veröffentlichen. Promotions starten am 10. April bei SBS’s ‘Inkigayo‘”

‘Stupid Liar’ ist auf einem unglaublichen Level der Perfektion, das zu einem starken Titelsong für Big Bang’s 4. Minialbum wurde. ‘Love Song‘ und die anderen 8 Songs werden auch bald veröffentlicht.”

Es sind noch 7 Tage, daher gab es ein Update beim YG-Life Blog mit einem Bild von Leader G-Dragon für D-Day 7:

Ein Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, K-POP, Pics

Gilt die „5-Jahres-Regel“ noch für Idol Gruppen?

Lange Zeit gab es unter den Idol Gruppen der südkoreanischen Musikindustrie die Regel, dass ihre Laufzeit nicht länger als 5 Jahre beträgt. Auch wenn es für viele zutrifft, so bewiesen andere das Gegenteil, so wie zum Beispiel Big Bang.

Die Gruppe debütierte 2006 und erklärten, Künstler zu sein, die zwischen Idol und Musikern einzuordnen sind, wenn man Talent und Stil betrachtet. Viele glaubten, dass die „Lebzeit“ der Gruppe so lang ist, weil sie ständig und mit Erfolg neue Stile annehmen können.

G-Dragon: “Wir sind nun fünf, sechs Jahre im Geschäft, wenn man dieses Jahr mitzählt, und promoteten 2-3 dieser Jahre in Japan. Während wir promoteten, arbeiteten wir hart, um die Probleme, die wir mit dem System haben, zu beseitigen. Es ist traurig für uns, zu sehen, dass andere Freunde ihre Konflikte mit ihrer Agentur nicht beilegen können. Wir möchten eine Anleitung für Idol Gruppen werden.”

Während BIG BANG diesen Fall repräsentieren, sind sie nicht die einzigen, die diese Regel gebrochen haben. TVXQ debütierten 2004, trennten sich leider am Gipfel ihrer Karriere, können aber immer noch den Namen ‘TVXQ’ und ihre Position als Hallyu Icon beibehalten. Super Junior, die 2006 debütierten, mit einem Mitglied, der gerade beim Militär ist, und einem Mitglied, der die Gruppe verließ, sind trotzdem eine der am längsten existierenden Gruppen, aufgrund ihrer starken internationalen Fanbase.

Ein Sprecher der Industrie: “Viele Leute der Industrie sagen, dass egal wie beliebt eine Gruppe ist, es alle 5 jahre aber eine Art „Wellenwechsel“ gibt. Aber in letzter Zeit, wenn man Gruppen wie BIGBANG sieht, verändert sich dieser Gedanke. Es kommt auf die Richtung und die musikalische Einstellung der Gruppe an, wie lange sie existieren könne. Idols sind nun besser vorbereitet und um zu vermeiden, dass sie ersetzt werden, probieren sie sich in anderen Feldern, wie Schauspiel, die heute eine Notwendigkeit geworden sind.”

Quelle: OSEN via Nate

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, DBSK, K-POP, Super Junior, TVXQ

G-Dragon wird weiterhin Gitarren zerstören

YG Entertainment kündigten nun – im Kontrast zu vorhergehenden Statements – an, dass  G-Dragon’s Guitar-Smashing Act bei den restlichen Performances für Big Bang’s Titelsong “Tonight“ beibehalten wird.

Auch wenn YG letzte Woche ankündigte, dass BIG BANG damit aufhören würden, wenn sie die erste Runde der Comeback Performances hinter sich lassen, konnte man G-Dragon bei einer weiteren Performance bei Mnet’s “M! Countdown” beim Zerstören einer Gitarre sehen, was Fans ziemlich überraschte.

Die Erklärung der Agentur: “Zunächst wollten wir die Stage ein wenig verändern, weil wir nicht immer und immer wieder dasselbe zeigen können, aber letztlich entschieden wir uns aus verschiedenen Gründen, es fortzuführen. Wenn wir die Performances ändern wollten, müssten wir eine andere Version des Songs produzieren und die Gruppe müsste eine neue Choreografie lernen. Wir sind in einer Situation, in der wir gerade keine Zeit dafür finden.”

Quelle: SPN via Nate

Englisch: akp
Deutsch: ChromChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, K-POP

Cho PD erkennt G-Dragon als repräsentativen Idol Musiker an

Sänger und Produzent Cho PD, der Big Bang’s G-Dragon zuvor schon mehrere male gedisst hat, hat ihn endlich anerkannt.

Am 16. März erklärte Cho PD durch seine Agentur: “Jeder Idol Sänger sollte die Kompetenz von Musikern wie BIG BANG haben.” Er bewertete Idol Group Big Bang und Produzent G-Dragon mit guten Noten.

Cho PD trainiert im Moment Idol Group Block B’s Mitglieder im Schreiben und Komponieren eigener Songs. Um ihre Fähigkeit als Singer-Songwriter zu fürdern, übten sie auch das Arrangieren ihrer Songs.

Cho PD:

In der ersten Generation von Idols, wie Seo Taiji & BoysDeux und Hyun Jin Young, schrieben die Mitglieder ihre eigenen Songs und waren talentierte Tänzer. Es ist wahr, dass die nachfolgenden Generationen von Idols sich auf Schauspiel, Variety und anderen Feldern außer der Musik widmen… Man kann BIG BANG’s G-Dragon als repräsentativsten Musiker in seiner Generation von Idols nehmen.

Diese Bemerkung erregte viel Aufmerksamekti, denn in der Vergangenheit disste Cho PD G-Dragon schon mehrere Male. Es scheint aber, dass er, nachdem er eine Idol Group trainierte, G-Dragon als wichtigen Idol Musiker anerkannt hat.

Quelle: Star News via Nate

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, Cho PD, K-POP

BIG BANG werden für „Tonight“ keine Gitarren mehr zerstören

Das war die letzte Woche, in der Fans G-Dragon sehen können, wie er eine Gitarre bei der Performance von “Tonight” zerstört, da die Gruppe diese Special ‘Guitar Performance’ aufgeben werden, um ihre Routine zu ändern.

YG Entertainment
verriet bei SBS’s “Inkigayo”, dass es die letzte Guitar Smash Session war: “Wir können nicht jedesmal dieselbe Performance zeigen. Wir planen gerade etwas neuen, das die Gitarren-Performance ersetzen wird. Es wird eine neue Choreografie sein, wir werden nichts anderes zerstören.”

Diese Idee soll von G-Dragon stammen. Nachdem er den Akustik-Part des Songs hörte, fragte er sich selbst: “Sollte ich es einfach zerstören?”

Als man nach den kaputten Gitarren fragte, antworteten YG Sprecher: “Sie sind natürlich neu. Vor jedem Auftritt kauften wir neue Gitarren, jede ist ungefähr 150$ wert.”

G-Dragon verriet später der Osen seine Gedanken zu BIG BANG’s Auftritten.

Als man ihm erklärte, dass sein Selbstbewusstsein auf der Bühne die Zuschauer ziemlich beeindruckt hat, sagte er: “Wir machen das nun fünf Jahre. Die Musik performen zu können, die wir wollen, gibt uns Sicherheit, die es uns erlaubt, immer und überall weiterzumachen.”
“Der Part mit der Gitarre bei ‘Tonight’ war allerdings ziemlich peinlich für mich. Aber wenn ich denke, dass es peinlich ist, sieht man es. Auf der Bühne versuche ich zu denken, dass ich die Bühne für mich habe, denn letztendlich hängen Auftritte vom Selbstvertrauen ab.”

Quelle: Sports Chosun via Naver, OSEN via Nave

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Ein Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, K-POP