Schlagwort-Archive: GDTOP

GD&TOP und 2NE1 bei Japan’s „SPRINGROOVE 2011“

Im April wird es ein riesiges Konzert im Makuhari Messe Stadium geben!

“SPRINGROOVE 2011″ findet am 2. April statt und es bietet mehrere Performances von Hip Hop Künstlern aus aller Welt. Zum Line-Up gehören amerikanische und südkoreanische Künstler, natürlich auch Japan’s eigene Hip Hop und RnB Musiker. Aus Korea kamen 2NE1 und GD&TOP dazu:

2NE1
GD&TOP
AK-69
DJ KAORI

Far East Movement
FLO RIDA

Kato Miliyah
Keri Hilson
KREVA
Mark Ronson
Mindless Behavior
Nelly
Trey Songz
Zeebra

…und viele mehr!

Quelle: SPRINGROOVE 2011 Official Website

Englisch: tokyohive

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2NE1, BIG BANG, Events, J-POP, K-POP

GDTOP werden offizielle DVD & Fotobuch veröffentlichen

Big Bang’s GD&TOP werden ihre eigene DVD + Fotobuch in Japan und Korea veröffentlichen.

Es wird aus Behind-the-Scenes Bildern von Albumvorbereitungen und Promotions beinhalten und das Fotobuch heißt “PLAY WITH GD&TOP DVD + Photobook” – und soll am 3. März in den Handel kommen. SBS’s Contents Hub verriet, dass sie die Warteliste für das Fotobuch am 11. Februar starteten.

DVD + Fotobuch sind Lieblingsprodukte von Fans aus aller Welt, denn es beinhaltet viele exklusive Inhalte, die man zuvor nicht gesehen hat.

Es besteht aus 2 DVDs, DISC 1 mit Videos von GD&TOP’s “World Premiere“, sowie BTS dieses Events. AUch die MV’s für “High High“, “Knock Out“, “Don’t Go Home“ und “Baby Good Night“ sind da drauf.

DISC 2 zeigen die Zeit während der Albumvorbereitung, sowie ihre Auftritte bei SBS’s “Inkigayo” und “Gayo Daejun“. Fans werden nie zuvor gesehene Videos sehen, wie Choreografie Übungen, Proben und Bilder aus dem Alltag des Duos.

Das Fotobuch wird 80 Seiten lang sein und den Fans sicher eine Freude bereiten.

Ein Sprecher von SBS’s Contents Hub: “Sobald die Warteliste für GD&TOP DVD + Fotobuch eröffnet wurden, traf eine Flut an Anrufen und Fragen ein. Fans warten wirklich ungeduldig auf den Release.

Wer diese Fan Items kaufen will, der kann sie hier vorbestellen.

Quelle: Segye via Nate

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, Fanstuff, K-POP

Seungri beendet Promotions mit Inkigayo vom 13.

BIG BANG’s Seungri und GD & TOP kehrten am 13. Februar aus Amerika zurück und entschieden sich, bei SBS’s Inkigayo aufzutreten.

Die Dreharbeiten für das Musikvideo ihres neuen Albums fand in den USA statt und eigentlich planten sie, bis nächster Woche dort zu bleiben, aber sie kamen früher zurück, um ihre Aktivitäten im Fernsehen zu beenden. GD & TOP und Seungri traten nochmal für den Mutizen an, den Seungri dieses Mal gewann.

Maknae Seungri gewann auch schon letzte Woche mit “What Can I Do?”. Während er die Trophäe hielt, erklärte Seungri: “In 2011 sind wir dazu verpflichtet, zu gewinnen!” und “Big Bang werden bald zurückkommen!“.

Seungri’s “What Can I Do?” gewann 3 mal in Folge bei M Countdown, da er aber in den USA beschäftigt war, konnte er nicht auf der Bühne auftreten.

Die Erwartung der Fans an BIG BANG’s Comeback steigt, denn die letzte Stage bei SBS’s Inkigayo ist nun zu Ende gegangen.

Quelle: osen

Englisch: alee @ ibigbang)

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, K-POP

GDTOP über Gerüchte, Kontroversen und Skandale

Obwohl die Mitglieder von BIG BANG in verschiedenen Bereichen viele Erfolge feiern können, fühlen sie trotzdem die Nachwirkungen ihrer 2 Jahre langen Pause. Während ihrer Abwesenheit kamen Gerüchte auf, dass es eine Uneinigkeit zwischen den einzelnen Mitgliedern und mit ihrer Agentur YG Entertainment gäbe.

Für ein Interview mit Union News nahmen sich G-Dragon und T.O.P Zeit, um die Gerüchte zu klären und ihre ehrlichen Gedanken zu äußern.

Der Reporter sprach zuerst die Gerüchte an, dass die Mitglieder sich zerstritten haben, und die zwei sahen aus, als hätten sie diese Frage schon erwartet. “Jeder von uns hat einen anderen Geschmack, aber wenn es um Musik geht, egal, ob jeder von uns auf sich allein gestellt ist, oder wir alle zu fünft zusammen arbeiten, haben wir immer dieselbe Meinung.”

“Einmal erzählte uns unser CEO Yang Hyun Suk, dass wir nicht so eng befreundet aussehen, wie andere Gruppen. Vor der Kamera verhalten wir uns nicht viel anders, als wir es normal tun. Von einer anderen Perspektive aus gesehen, können wir verstehen, wie es so aussehen könnte. Es ist so, wie wenn du deiner Familie nicht jeden Tag erzählst, dass du sie liebst – unsere Dynamik ist so und wir ändern uns nicht. Weil jeder von uns eine gewisse Individualität hat, sind wir eine ideale Kombination.”

Leider waren es nicht nur Gerüchte über die Gruppe, sondern sie griffen auch ihr Label an. G-Dragon erklärte: “Wir können Streitigkeiten mit unserer Agentur nicht vermeiden, aber wir lösen das alles durch Musik. Für uns ist es am wichtigsten, unsere musikalischen Bestrebungen zufrieden zu stellen, und unsere Agentur unterstützt vollkommen unsere Musikproduktion. Das soll gesagt sein, wir haben keine Probleme mit unserer Agentur. Wir dürfen auch unsere eigenen Gedanken und Meinungen hinsichtlich der Promotions einbringen.”


Die zwei wurden gefragt, was sie von den Vertragsstreitigkeiten von TVXQ und KARA und den jeweiligen Agenturen halten.

G-Dragon: “Wir sind auch eine Idol Group, solche Events zu hören, das ist für uns nichts Neues. Es ist etwas, das wir auch durchmachen könnten. Ich bin mir sicher, dass viele verschiedene Sachen zusammen kamen, so dass es sich so weiter entwickelt hat, aber letztendlich heißt das, dass es ein Problem ist, dass im Prozess der Auflösung ist. Am wichtigsten ist es für Agentur und Künstler, in die Zukunft zu schauen und ihre Loyalität gegenüber dem anderen zu beschützen.”

T.O.P erwähnte die steigende Popularität koreanischer Idols im Ausland, die den Idols noch mehr Verantwortung aufdrückt. “Ich war kürzlich in Japan um ‘Into the Fire‘ zu promoten und Japanische Reporter befragten mich zu KARA’s Streit. Ich war aufgebracht, denn es schien, als ob Japaner glauben, dass „koreanische Sänger alle ein Problem wären“. Ich erklärte ihnen, dass die Information übertrieben ist. Die Probleme eines Künstlers kann nur der Künstler lösen – ich hoffe, koreanische Künstler promoten auch dort aktiver.”

Zu dem Wort „Sklaven-Vertrag“, das in letzter Zeit immer auftauchte, wenn man Verträge diskutierte, sagten die beiden: “Es ist sehr schlimm, dass dieses Wort überhaupt kreiert wurde. Es ist falsch, dass die Leute Sänger als Sklaven ansehen und wir fühlen eine Abneigung gegenüber diejenigen, die uns Künstler als Produkte ansehen.”


Als sie über die aktuelleren Skandale ausgefragt wurden, antwortete G-Dragon: “Die Skandale stimmen nicht, aber ich finde daran nichts Negatives. Immer, wenn ich einen Hollywood Star in einem Skandal sehe, egal ob es wahr ist oder nicht, werde ich eifersüchtig. Ich bin nun 24 Jahre alt, sich zu verlieben ist natürlich. Beim Schreiben von Songs ist Erfahrung gut, aber ich muss es verstecken. In den letzten Tagen denke ich, dass unsere Fans daran arbeiten, unsere Meinungen zu verstehen.”

“Selbst CEO Yang Hyun Suk berührt nicht das Thema Liebesleben. Falls wir jemals Freundinnen finden, würde er wahrscheinlich auf uns zukommen und uns fragen, ob wir nicht alle zusammen essen gehen.”

T.O.P verriet, dass auch er seine Beziehungen geheim halten würde. “Selbst wenn ich daten würde, plane ich, es zu verstecken und geheim zu halten. Ich hasse es, verurteilt zu werden, weil ich ausgehe. Jeder hat seinen eigenen Stil, aber mir ist es wichtig, dass ich einen Teil von mir selbst verstecken kann.”

Diese Einstellung soll die Folge konstantem Stresses sein, die durch Gerüchte entstanden. Als er über seine Plagiat-Kontroverse in 2009 nachdachte, folgerte G-Dragon: “Ich war im Zentrum der Gespräche. Ich hatte Angst, die Augen zu öffnen und habe mein Selbstvertrauen verloren, so dass ich es zu dem Zeitpunkt schwer fand, auch nur meine Eltern zu treffen. Wenn ich jetzt zurückblicke, fühle ich, dass es eine Chance für mich war, weiter zu wachsen. Man muss etwas verlieren, damit du wachsen kannst.”

Quelle: Union News via Naver

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, Interview, K-POP

GD&TOP’s MV für „Baby Goodnight“

Ok…nach dem Erfolg ihrer beiden vorangegangenen Singles kommt jetzt endlich das MV zu ihrem Song „Baby Goodnight“.

In dem MV sieht man G-Dragon T.O.P mit ihren Freundinnen, inklusive einer Bettszene. Also freut euch darauf (?) und seht selbst

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, K-POP, K-Pop MV, MV

GD&TOP’s neues MV wird bald erscheinen!

Wie sie versprochen haben, kündigten GD&TOP endlich das Datum für das dritte MV “Baby Goodnight” an, das sie promoten werden.

Das Erscheinungsdatum wurde erst vor Kurzem auf dem YG-Life Blog gepostet. Das MV wird am 1. Februar um 18:00 Uhr veröffentlicht, was nur wenige Stunden nach diesem Post sein wird.

Nachdem sie die MV’s für“High High” and “Knock Out” veröffentlicht haben, wird das ihre letzte Single sein, bevor sie mit dem Rest der Gruppe das kommende Album von Big Bang promoten werden.

Quelle: YG Life Blog

Englisch: allkpop

Deutsch: 21diadems

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, K-POP, K-Pop MV, MV

Dumbfoundead rappt GDTOP’s „Knock Out“

Dumbfoundead lud ein Video von ihm hoch, bei dem er zu Diplo’s Beat GDTOP‘s “Knock Out“ rappt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP