Schlagwort-Archive: Kim Yoon Ah

Die Gewinner der „2011 Korean Music Awards“

Die “2011 Korean Music Awards”, bei denen Sänger für ihre erfolgreichen Promotions im Jahr 2010 ausgezeichnet wurden, wurden am 23. Februar in der Woori Financial Hall in Seoul gehalten.

miss A wurden dem “Best Dance & Electronic Song” Award für ihren Hit Track “Bad Girl Good Girl” ausgezeichnet, während 2NE1 den “Best Dance & Electronic Album” Award für “To Anyone” erhielten. Die Indie Band 10cm gewann den “Best Pop Song” Award für ihren Song “I’m Scared of the Dark Tonight.”

Derweil erhielt Big Bang’s Taeyang einen Award für den “Netizen-picked Best Male Singer“, während f(x) als die “Netizen-picked Best Group” ausgewählt wurde.

Obwohl viele Idolgruppen nicht bei der Zeremonie anwesend (nur miss A erschien) waren, um ihre Awards zu empfangen, betonte der Showdirektor: “Es gibt Awards Shows, die die Awards nicht an diese verleihen, die nicht erscheinen, aber wir sind anders.”

Die “Korean Music Awards” erkennen jeweils die großen Erfolge der Künster in der populären Musikindustrie im letzten Jahr an und zeichnen diese aus. Die Gewinner der Awards wurden von einem Palette von Juroren, bestehend aus Pop Musik Kritiker, professionellen Musik Radio PDs und Akademiker, ausgewählt.

Hier ist die Liste mit allen Gewinnern der 8. „Korean Music Awards“:

▲ Best Album – Garion, “Garion2″

▲ Best Song – Hot Potatoes, “Confession”

▲ Best Musician – Galaxy Express

▲ Best Rookie – Gate Flowers, “The First Reserve”

▲ Best Rock Album – Crash, “The Paragon of Animals”

▲ Best Rock Song – Gate Flowers, “The First Reserve”

▲ Best Modern Rock Album – 9 and Numbers, “9 and Numbers”

▲ Best Modern Rock Song – Broccoli You Too, “Graduation”

▲ Best Pop Album – Cho Kyu Chan, “Cho Kyu Chan 9″

▲ Best Pop Song – 10cm, “I’m Scared of the Night Tonight”

▲ Best Dance & Electronic Album – 2NE1, “To Anyone”

▲ Best Dance & Electronic Song – miss A, “Bad Girl Good Girl”

▲ Best Rap & Hip Hop Album – Garion, “Garion 2″

▲ Best Rap & Hip Hop Song – Garion, “Zero Order (영순위)”

▲ Best R&B & Soul Album – Jinbo, “Afterwork”

▲ Best R&B & Seoul Song – Deez, “Sugar”

▲ Best Jazz & Crossover Jazz Album – Na Yoon Sun, “Same Girl”

▲ Best Jazz & Crossover Jazz Song – La Ventana, “Nostalgia and the Delicate Woman”

▲ Best Movie and TV Music – “Bravo! Jazz Life”

▲ Netizen-picked Best Male Singer – Taeyang

▲ Netizen-picked Best Female Singer – Kim Yoon Ah

▲ Netizen-picked Best Group – f(x)

Special Award:

▲ Distinguished Service Medal – Son Suk Woo

▲ Judges Special Award – Super Session

 

Quelle: Newsen via Nate

Englisch: allkpop

Deutsch: 21diadems

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Awards