Schlagwort-Archive: MBC

MBC erlaubt Fans, den Namen von Yonghwa’s neuem Drama auszusuchen

MBC’s neues Drama (Arbeitstitel: “Festival“) versucht eine neue Strategie, um Aufmerksamkeit zu erregen: Man erlaubt Fans, den Titel des Dramas auszusuchen!

Das Drama zieht schon jetzt viel Interesse auf sich, denn die Hauptrollen wurden an CNBLUE’s Jung Yonghwa und Schauspielerin Park Shin Hye verteilt. Die beiden waren ein beliebtes Pairing bei “You’re Beautiful“ und Fans freuen sich über dieses Wiedersehen.

Der beste Vorschlag wird eine Preis gewinnen – Park Shin Hye’s Sonnenbrille, Jung Yonghwa’s Rucksack und ein signiertes Exemplar von CNBLUE’s Album “First Step“.

Leider ist die Seite auf koreanische und man muss ein eingetragenes Mitglied von  iMBC sein, um mitwählen zu können.

Quelle: iMBC

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Ein Kommentar

Eingeordnet unter CNBlue, K-Drama, K-POP, Park Shin Hye

3-stündiges Special von „I Am A Singer“

Nach den Kontroversen lief trotzdem die 4. Episode von MBC’s I Am A Singer und überraschte Zuschauer.

De Sendung begann mit einer Notiz, die lautet: “Es tut uns leid, unsere Zuschauer beunruhigt zu haben, weil wir unser Versprechen nicht halten konnten. Wir werden mit einer bessere Stage zurückkehren und werden auf eure Meinungen und Sorgen eingehen.”

Aufgrund der Probleme der vergangenen Woche entschied man, einen Monat das Programm auszusetzen, stattdessen wurde eine besondere 3-stündige Episode ausgestrahlt, um Zuschauer nicht zu enttäuschen.

Yoon Do Hyun – ‘Dash’ (Original von Baek Ji Young)

Park Jung Hyun (Lena Park) – ‘First Impression’ (Original von Kim Gun Mo)

Kim Bum Soo – ‘Please’ (Original von Lee Sora)

Kim Gun Mo – ‘You Are My Lady’ (Original von Jung Yup)

Baek Ji Young – ‘Promise’ (Original von Kim Bum Soo)

Jung Yup – ‘Will Forget’ (Original von Yoon Do Hyun)

Lee Sora – “My Day” (Original von Park Jung Hyun)

Shin Jung Soo, der auch der PD von ‘Come To Play’ ist, wird den ehemaligen Produzenten ersetzen.Quelle: newsen (1, 2, 3)

ENglisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, Variety Shows

BIG BANG doch bei Music Core und Music Bank!

Big Bang haben die Dreharbeiten für ihren Auftritt bei MBC’s “Show! Music Core“ beendet.

PD Park Suk Won von “Music Core” sprach am 7. März mit der Newsen:Big Bang beendeten die Dreharbeiten am 5. März für einen Track, ‘Tonight‘.”

Die Information ist eine Überraschung, denn seit YG Entertainment es ablehnte, bei “Music Bank” zu performen, weil Music Bank BIG BANG nur einen Song geben wollten.

Lee Min Ho, MBC’s Chef in der Kategorie Variety: “Ihr Auftritt wurde ohne Probleme von YGE entschieden. Der Grund, warum BIG BANG nur einen Song zeigen, ist, dass es an diesem Tag mehrere Auftritte gibt.

Big Bang werden also ihr Comeback bei Music Core am 12. März machen.

Auch der Streit zwischen YG Entertainment und KBS ist zu Ende!

Ihr Comeback wird diese Woche auch bei KBS’s “Music Bank“ zu sehen sein, wo sie ihren Titelsong ”Tonight“ singen werden. Das heißt, dass sie für ihr Comeback bei allen drei großen Sendern auftreten.

Sprecher von YGE trafen die Zuständigen von “Music Bank” am 8. März unt haben einen Kompromiss gefunden, sodass BIG BANG auftreten kann.

Man glaubt, dass dieser Kompromiss nur möglich war, weil BIG BANG letzte Woche die ‘K-Chart’ gewannen und für diese Woche wieder nominiert wurden.

BB werden sich auf ihren Titelsong konzentrieren.

Quelle: Newsen via Nate, Star News via Nate

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, Comeback, K-POP

Music Bank PD: YGE verlangte eine 10-minütige Stage + Infos zum Comeback bei Music Core

Der Konflikt zwischen YG Entertainment und “Music Bank” spitzt sich zu, jetzt wo BIG BANG‘s Comeback ansteht. Sprecher von “Music Bank” verrieten, dass YGE um ein 10-minütiges Comeback baten.

In einem Intervie mit Music Bank’s PD Kim Sang Ho und PD Kwon Jae Young vom 4. März: “YG Entertainment fragten genau nach einer 10-minütigen Comeback Stage für BIG BANG an. Es gab in Music Bank’s Geschichte nie einen Künstler, der 10 Minuten für einen Auftritt bekam.”

TVXQ, BoA und 2NE1 bekamen alle 7 Minuten. Indem sie um 10 Minuten baten, sagen sie, dass sie 3-4 Songs performen wollen, aber das steht außer Frage. Wir müssen fair anderen Künstlern gegenüber sein. Wir verstehen, dass es eine Bitte ist, die eine Firma stellen kann. Der Fakt, dass sie die Öffentlichkeit das als Tyrannei eines Netzwerkes darstellen, als sie sagten, sie wären diejenigen, die nicht performen wollen, weil sie nicht bekommen was sie wollen, ist etwas, das wir absolut nicht verstehen können.”

“Wenn sie stattdessen gesagt hätten, sie könnten sich mit einer begrenzten Anzahl an Songs nicht ausdrücken, und hätten eine Anfrage gemacht, den Auftritt zu verlängern, hätten wir uns verständnisvoll und kooperativ gezeigt. Aber wir müssen auch ein Programm ausbalancieren. Es ist scheinheilig von ihnen, nicht auftreten zu vollen, weil wir nicht einwilligen, während sie gleichzeitig die ganze Sache so darstellen, als sei unsere Firma die Schuldigen.

“Music Bank” sagten YG Entertainment, dass es schwer wäre, ihnen 10 Minuten zu geben, da es aussehen würde, als würde man YGE Künstler bevorzugen; nicht zu vernachlässigen ist auch der Fakt, dass es für andere Künstler sehr unfair ist.

“Wir werden einen weiteren Auftritt von BIG BANG ausdiskutieren, wenn sie nächste Woche bei der ‘K-Chart’ nominiert werden. Ob sie auftreten oder nicht ist ihre Entscheidung, es ist nichts, aus dem wir ein Problem machen können. Es ist extrem schwer für uns, ihr Ansprüche zu verstehen.”

PD Kwon: “In dem Fall von SNSD’s ‘Hoot‘ Promotions, entschiedenw ir die Anzahl an Tracks erst nachdem sie einwilligten, aufzutreten. Zu der Zeit mussten sie ein One-Track Comeback hinnehmen, wegen der Unausgeglichenheit der Comebacks anderer Künstler. Wir müssen auch Fairness mit einbeziehen und eine durchschnittliche Comeback Stage besteht aus 2 Tracks. Der Fakt, dass YGE uns fragen, warum wir Fairness mit einrechnen, ist falsches Denken von ihrer Seite.”


Zudem gab es einen kleinen Kurswechsel: Big Bang werden ihr MBCMusic Core” Comeback erst nächste Woche machen.

Music Core” PD Jae Young Je erzählte der Newsen: “Wir erhielten einen Anruf von YG, dass sie ihr Comeback erst nächste, statt dieser Woche machen. Die Agentur wollte, dass die Gruppe ihr Comeback erst nächste Woche macht und wir willigten ein.”

So wie es jetzt aussieht, wurden detaillierte Entscheidungen zu ihrer Stage noch nicht gemacht. Wir haben immer noch viel Zeit, also werden wir weiter diskutieren. Wir müssen noch entscheiden, wie viele Songs und wie lange sie singen.”

Quellen:Newsen via Nate,  Newsen via Nate

Englisch: akp

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, Comeback, K-POP, YG Entertainment

Jin Yi Han wird Jun Tae Soo in „All My Love“ ersetzen

Schauspieler Jin Yi Han wird dem Cast von MBC’s täglicher Sitcom “All My Love“ beitreten und an die Stelle von Jun Tae Soo treten.

Am 23. Februar enthüllte das Programm, dass Jin Yi Hwan offiziell nächste Woche an den Aufnahmen teilnehmen wird, um Jun Tae Soo zu ersetzen, da Jun Tae Soo’s Character eine ausschlaggebende Rolle in mehreren Liebesbeziehungen spielt, genauso wie sie das Zentrum einer Rache Handlung ist.

Jun Tae Soo musste seine Arbeit wegen einiger Vorfälle (Beleidigen zweier Polizisten und eines Taxifahrers unter Einfluss von Alkohol)  beenden.

Quelle: Star News via Nate

Englisch: allkpop

Deutsch: 21diadems

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

WIe gehen KBS und MBC mit BIG BANG’s Comeback um?

Fans fragen sich gerade, ob Big Bang für ihre Comeback Stage auch bei KBS’s ‘Music Bank’ und MBC’s ‘Show Music Core’ auf der Bühne stehen werden, da YG Entertainment Künstler die Shows von KBS und MBC immer vermieden waren. Es har schwer, 2NE1 und Big Bang bei den 2 Musikprogrammen zu Gesicht zu bekommen.

Enttäuschend”, sagte YGE. Die Agentur nannte die schlechten Beziehungen zu MBC und KBS ein “Gerücht ohne Grunde” und erklärten: “YG Künstler werden bei MBC und KBS auftreten, wenn es eine gute Möglichkeit gibt.

SBS wird BIG BANG’s erste Comeback Stage am 27. Februar ausstrahlen, ein einstündiges ‘Big Bang Comeback Show Special’. Das verunsichert natürlich KBS und MBC, weil BIG BANG’s Comeback das heißeste Event des Jahres ist und für SBS hohe Zuschauerquoten garantiert sind.

Gerüchten zufolge heißt es, SBS wird nicht nur ein einstündiges Special ausstrahlen (das erste seit Seo Tae Ji’s Comeback vor wenigen Jahren), sondern auch die beste Performance Stage. Es wurde gesagt, SBS habe schockierende Investionen für BIG BANG’s Comeback gemacht, darunter ein Audio System und eine riesige Konstruktion für die Bühne.

BIG BANG’s Comeback zu verpassen könnte für MBC und KBS schlecht sein, denn BIG BANG planen mehrere Alben für dieses Jahr und auch noch Aktivitäten in Japan.

AUch wenn YGE erklärte, dass sie vielleicht bei MBC und KBS auftreten, so werden Fans einfach darauf warten müssen, um zu sehen, ob BIG BANG auf diesen Bühnen auftreten werden.

Quelle: Osen

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BIG BANG, Comeback, K-POP

GDTOP’s „Don’t Go Home“ wieder von MBC gebannt

Letztens erst berichtete man, dass GDTOP’s “Don’t Go Home” von  MBC gebannt wurde, weil es nicht für die Öffentlichkeit geeignet ist.

YG Entertainment schickten den Song für eine zweite Bewertung ein und argumentierten, dass es nach KBS und SBS’s Regeln geht. Leider blieben MBC bei ihrer Entscheidung und der Song wurde am 12. Januar nochmals gebannt.

Der von MBC angegebene Grund seien die Lyrics, besonders T.O.P’s Rap, die für die Ausstrahlung ungeeignet ist.

Zu dem Bann sagte G-Dragon in einem Interview: “Im Gegenteil, einen Verlust an Kraft zu spüren, sind wir nur enttäuscht, solche Resultate zu sehen, trotz unserer Bemühungen. Wir sind enttäuscht, keine bessere Stage wegen den Regelungen zeigen zu können. Es ist unglücklich, dass sie es nicht akzeptieren.
Quelle: Star Today via Daum
Englisch: allkpop
Deutsch: ChromeChan

3 Kommentare

Eingeordnet unter BIG BANG, K-POP