Schlagwort-Archive: Remake

W&Whale & Handsome People veröffentlichen zwei Camomile Remakes

Anfang der Woche kamen die Fluxus Music Labelkollegen W&Whale und Handsome People zusammen um für ein Remake Album mit dem Titel “2011 Camomile Remake Part 2“ zusammenzuarbeiten. Die Indie Gruppen coverten Hit Tracks der ’80s Band Camomile.

Handsome People nahmen den Track “The Train Heading to the World“ und kreierten einen leichtherzigen Akustikremake, um Vocalist Tei’s endgültige Trennung von dem Balladen Genre, für das er bekannt ist, zu zeigen. Als Kontrast dazu machten W&Whale ein langsameres, dunkleres Cover von “After Love“.

Das Full Album, welches Beiträge von anderen Indie Bands wie MoT, Huckleberry Finn, Guckkasten, monni und Lee Jang Hyuk beinhaltet, wird diesen Monat veröffentlicht werden.

 

01.Handsome People – The Train Heading to the World

02. W&Whale – After Love

Quelle: Naver Music

Englisch: allkpop

Deutsch: 21diadems

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Handsome People, K-POP

Ban Kwang Ok’s Remake von Fukuyama Masaharu’s „Ultramarine“

Ban Kwang Ok, ein Ex-Teilnehmer von ‘Superstar K‘ , ist ein weiterer derjenigen Künstler, die ein Cover von Fukuyama Masaharu’s größten Hits singen dürfen.

Der japanische Singer-Songwriter Fukuyama Masaharu feiert sein 20. Jubiläum im Musikbusiness indem er ein koreanisches Remake/Cover Album seiner besten Songs veröffentlicht. Nachdem er bereits Remakes von B2ST, G.NA, Tei, 2AM und Lim Jeong Hee veröffentlicht hat, nahm Ban Kwang Ok an den Arbeiten für das Album teil und liefert eine Ballade voller Emotionen ab.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter J-POP, K-POP

Tei’s Remake von Fukuyama Masaharu’s „Firefly“

Am 21. März veröffentlichte Tei, Lead Vocalist des Trios Handsome People, seinen Remake von Fukuyama Masaharu’s „Firefly“ für dessen Remake Album. Das Original mit dem Titel „Hotaru“ war ein Theme Song für das J-Drama “Mioka” und landete auf Platz 1 von Oricon’s Single Chart.

Das gesamte Album mit allen 8 Remakes wird am 6. April veröffentlicht werden.

Quelle: Newsen via Naver

Englisch: allkpop

Deutsch: 21diadems

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Handsome People, J-POP, K-POP

LPG’s „Angry“ MV

Letzte Woche machte Trot Girlgroup LPG (Lovely Pretty Girls) ihr Comeback mit “Angry”. Der Track ist ein Remake von Yolanda Be Cool & DCup’s Hit Track “We No Speak Americano“! In vielen Ländern war der Song sehr beliebt und stieg in 16 verschiedenen Ländern bei 20 Charts auf Platz 1. Viele Künstler in Korea kämpften um die Rechte für einen Remake des Tracks, aber letzten Endes gingen sie an LPG.

Hier ist der MV zu dem Track:

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, K-Pop MV, MV

Lim Jeong Hee’s Remake von Fukuyama Masaharu’s „Sunflower“

An die lange Liste von K-pop  Künstlern, wie zum Beispiel B2ST, G.NA und 2AM, die an Fukuyama Masaharu’s 20. Jubiläumsalbum “With Special Guests – Fukuyama Masaharu Remake“ mitgearbeitet haben, reiht sich jetzt auch Sängerin Lim Jeong Hee ein, die den Song “Sunflower“ geremaket hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter J-POP

G.NA veröffentlicht Remake von Fukuyama Masaharu’s „milk Tea“

Japanischer Singer-Songwriter Fukuyama Masaharu feiert 20-jähriges Jubiläum seit seinem Debüt mit einem neuen Album, dass den Titel “With Special Guests – Fukuyama Masaharu Remake“ trägt. Dazu hat er viele koreanische Top Vocalisten eingeladen, um zahlreiche seiner Tracks zu covern, dazu zählen unter anderem Best Love” (von 2AM gecovert) und “Rainbow” (von B2ST gecovert).

Auch Sängerin G.NA nahm an den Albumaufnahmen teil und sang den Song “Milk Tea”. Ihre angenehme Stimme gibt dem Song einen melodischen Klang, weshalb sie bereits von vielen Fukuyama Masaharu Fans für ihren erfolgreichen Remake des Songs gelobt wurde.

Nach “Milk Tea” werden noch andere Veröffentlichungen von Tei, Ban Kwang-ok, Joohee und Young Jee folgen.

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter G.NA, J-POP

2AM’s „Best Love“ Remake von Fukuyama Masaharu

Am 15. März veröffentlichten 2AM ihren Remake von Fukuyama Masaharu’s “Best Love“.

Der Song ist Teil des Cover/Remix Albums des japanischen Singer-Songwriter, welches den Titel “With Special Guests – Fukuyama Masaharu Remake“ trägt und bei dem einige koreanische Gäste, wie zum Beispiel B2ST mitgewirkt haben. Das Original “最愛” wurde als Theme Song für den Film “Suspect X” aus dem Jahr 2009 benutzt. 2AM erhielten die Chance den Song mit ihren eigenen emotionalen Stimmen neu aufzunehmen und einen modernen Touch zu geben.

Fukuyama lobte: “Ich denke, dass 2AM’s Remake besser als das Original ist. Sie haben den Song wirklich sehr dramatisch reinterpretiert. Es ist exzellent.”

Quelle: EDaily via Naver

Englisch: allkpop

Deutsch: 21diadems

2 Kommentare

Eingeordnet unter 2AM