Schlagwort-Archive: SeeYa

SeeYa verabschieden sich von ihren Fans


Am 29. Januar trafen sie die drei Ursprungsmitglieder von SeeYa sich mit Reportern von Sports Today bevor sie ihre letzte Performance bei “Inkigayo“ gaben und hinterließen hoffnungsvolle Nachrichten für ihre Fans zurück.

“Wir glauben nicht, dass das hier unser „letztes“ Album ist. So viele Dinge sind in dieser Gruppe passiert, aber wir  hatten immer unsere loyalen und unterstützenden Fans an unserer Seite gehabt. Es ist unser  letztes Album, also tut es uns ihnen gegenüber sehr leid, aber sollte sich eine Gelegenheit ergeben, wollen wir ein anderes Album unter dem Namen „SeeYa“ herausbringen.

Die Gruppe  hatte unzählige Hits wie ihre 2006 erschienene Ballade “Woman’s Scent”, gefolgt von “Love’s Greeting”, “Shall We Get Married”, “Sad Footsteps” und “Hot Girl.”

Nachdem Nam Gyuri die Gruppe verließ, kam Lee Soomi dazu und die Gruppe promotete “His Voice” bis sie die Gruppe verließ, um in die Idolgruppe Co-Ed einzutreten. Seitdem haben sie als eine zweiköpfige Gruppe weiter promotet bis ihre Gruppenauflösung bekannt wurde.

Sie fügten hinzu: “Wir haben gesagt, dass das unser letztes Album sein wird, aber wir hoffen wirklich, dass wir alle wiedertreffen können, so wie der Name unseres Albums, ‘See You Again’”.

Mit Tränen in den Augen übermittelten die Mädchen ihre letzte Nachricht an ihre Fans: “Wir werden vor euch mit einem erwachsenerem Image stehen. Natürlich sind wir nicht sicher, ob wir wieder unter dem Namen „SeeYa“ vor euch stehen werden, aber bitte glaubt an uns und wartet auf uns. Wir versprechen mit besserer Musik wieder vor euch zu stehen. Wir danken euch so sehr, dass ihr uns all eure Liebe gebt.”

Quelle: Asia Economy via Daum

Englisch: allkpop

Deutsch: 21diadems

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, SeeYa

SeeYa’s Abschiedsalbum „See You Again“ + „So Nice To Meet You“ MV

Das ursprüngliche Trio von SeeYaNam Gyuri, Kim Yeonji und Lee Boram – kamen zusammen, um ihr Abschiedsalbum “See You Again” am 21. Januar zu veröffentlichen.

Insgesamt besteht es aus 15 Songs, darauf sind 2 neue Tracks (“You’re So Cool to Me” und “The Last”), so wie 13 ihrer Hits, wie “Woman’s Scent”, “Heel”, “Shall We Get Married” und “I Hate You”.
Am 25. Januar kommt das Album in die Läden und sie werden ihre Promotions am 27. beginnen.

In der Zwischenzeit wurde das Musikvideo für “So Nice To Meet You” schon veröffentlicht:

Quelle: Sports Today via Nate

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, K-Pop MV, MV, SeeYa

SeeYa verabschieden sich in 2 Wochen

In 2 Wochen wird die Gruppe SeeYa zum Abschied für ihre Fans in ihrer ursprünglichen Formation bei den 4 großen Musikprogrammen singen.

Lee Boram und Kim Yeonji werden ihr letztes Album Ende diesen Monats veröffentlichen, bevor die Gruppe aufgelöst wird.  Core Contents Media kündigte das letzten Monat an, unter dem Grund, dass die Mitglieder ihre eigenen Wege gehen wollen. Nam Gyuri, die die Gruppe 2009 verließ, entschied sich dazu, bei der letzten Performance wieder dazuzustoßen.

SeeYa zufolge fangen sie mit “M! Countdown” am 27. Januar an, gefolgt von “Music Bank”, “Music Core” und schließlich “Inkigayo” am 29. Somit beenden sie 5 Jahre musikalischer Aktivität.

Quelle:  Star News via Daum

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, SeeYa

Core Contents Medio über SeeYa’s Zukunft

Der CEO von Core Contents Media, Kim Kwang Soo, erklärte kürzlich seine Hoffnung auf eine Fortsetzung der talentierten Vocalgroup SeeYa.

Als einer der bekanntesten Produzenten der Musikindustrie und mit 30 Jahren Erfahrung, sprach CEO Kim Kwang Soo mit Money Today Star News und verriet seine ehrlichen Gedanken zu  SeeYa’s momentaner Situation. “SeeYa bestehen im Moment aus Kim Yeonji und Lee Boram, deren Verträge Anfang nächsten Jahres gemacht werden würden. Beide wollen ihre eigenen Wege einschlagen, wenn der Vertrag ausläuft, daher wurde vor Kurzem SeeYa’s Disbandment angekündigt.”

“Aber, wenn Yeonji ihre Meinung ändert, wird SeeYa immer noch erhalten bleiben könenn. Auch jetzt noch hoffe ich, dass Yeonji unsere Firma nicht verlässt. …Yeonji sagte, sie würde gerne ihren Lebensweg gehen, aber es gibt mehr Möglichkeiten für sie, wenn sie Solotracks veröffentlichen und ihren Charme bei Variety Auftritten zeigt, während sie bei SeeYa bleibt.”

CEO Kim erklärte: “Seit letztem Jahr, habe ich zum ersten Mal eine Girlgroup kreiert unter dem Namen ‘T-ara, aber ich konnte SeeYa’s Traurigkeit spüren, als ich mich um T-ara’s Entwicklung kümmerte. Trotz allem war ich derjenige, der ihnen neben SG Wannabe half. Sie sind ein besonderes Team für mich.”

“Ich sage das nochmal, aber wenn Yeonji zu uns zurückkehrt, kann SeeYa als Gruppe weitermachen. Ich hoffe, Yeonji nimmt sich meinen Rat zu Herzen und bleibt bei SeeYa und unserer Agentur!”

Fall Yeonji ihre Meinung nicht ändert, wäre SeeYa’s  “Goodbye My Love” Album das Letzte. Es wird im Januar veröffentlicht und wird ihre vergangenen Hits sowie 2 neuen Songs beinhalten.Quelle: Star News via Nate

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, SeeYa

Ex-Mitglied Nam Gyuri in SeeYa’s letztem Album zu hören?

Es-Mitglied Nam Gyuri wird in SeeYa’s letztem Abum “Goodbye My Friend” mitwirken.

Nachdem sie von dem offiziellem Disbandment der Gruppe hörte, erklärte Nam Gyuri: “Ich möchte für immer Teil von SeeYa sein. Als ewige Freundin von Yeon Ji und Boram möchte ich der Gruppe ein wunderschönes Ende schenken, weshalb ich ihnen beim letzten Album helfen will.

Sie wird auch in dem MV des neuen Songs zu sehen sein.

Das Abschiedsalbum wird am 10. Januar 2011 veröffentlicht und beinhaltet alle Hittracks und 2 neue Songs, um den Fans eine schöne Erinnerung zu schenken.

Quelle: Newsen via Nate

Englisch: allkpop

Deutsch: ChromeChan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, SeeYa

SeeYa wird aufgelöst

Nachdem Soomi die Gruppe verließ, wurde aus dem Trio SeeYa ein Popduo.

Es scheint aber, dass Soomi’s Austreten aus der Gruppe auf den Anfang des Endes markiert, denn SeeYa kündigten ihre offizielle Auflösung nach 5 Jahren in der Musikindustrie an.
DIe Gruppe debütierte 2006 mit ihrer Single “Scent of a Woman” und waren bekannt als weibliche Version von SG Wannabe.Nam Gyuri verließ die Gruppe nach dem dritten Album “Hot Girl”, um sich auf ihre Schauspielkarriere zu konzentrieren und die Gruppe startete ein Comeback mit  “That Man’s Voice” und der neuen Sängerin Lee Soomi.

SeeYa (1. Generation)

Soomi verließ die Gruppe aber wegen Co-Ed, daher machten SeeYa als Duo weiter.

SeeYa (2. Generation)

Core Contents Media erklärten am 14. Dezember: “Die Mitglieder (Lee Boram, Kim Yeon Ji) besuchten CEO Kim Kwang Su und sagten, dass sie ihre eigenen Wege gehen wollten. Kim Kwang Su war einverstanden und sagte, dass er ihnen helfen möchte.

SeeYa werden ihr letztes Album am 10. Januar veröffentlichen.  “Goodbye My Love” wird alle Hits der Gruppe und 2 neue Songs enthalten. Danach wird die Gruppe aufgelöst.

Quelle: Newsen via Nate
Englisch: allkpop
Deutsch: ChromeChan

2 Kommentare

Eingeordnet unter K-POP, SeeYa

Shinhwa Shin Hye Sung & Eric’s Goodbye an dGoodbye MV

Shinhwa Mitglied Eric wurde letzten Monat aus der Armee entlassen. Für sein erstes Projekt entschied er sich für einen Song mit seinem Shinhwa Kollegen Shin Hye Sung.

Shin Hye Sung veröffentlichte kürzlich eine Digital Single  mit dem Titel “Goodbye and Goodbye” und nun wurde auch das MV veröffentlicht. Eric rappt in dem Song und auch SeeYa’s Nam Gyuri hat ihre Stimme geliehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter K-POP, K-Pop MV, MV